Bernstein


Als Souvenier besonders beliebt bei den Rügenurlaubern - der Bernstein - das "Gold des Meeres". Nach starken Stürmen ist die Chance groß - einen oder mehrere dieser begehrten Schmucksteine an der Küste Rügens zu finden. Entstanden aus dem Harz vorzeitlicher Nadelbäume, die Färbung kann von weingelb bis rötlich sein.
Nicht nur der Naturbernstein ist sehr begehrt, zahlreiche Fachgeschäfte auf der Insel Rügen bieten wunderschönen, oft einzigartigen Bernsteinschmuck an.
Viel wissenswertes über die Geschichte und die Entstehung und sehr interessante Objekte zeigt das Bernsteinmuseum Sellin. Auf dem Festland - in Ribnitz-Damgarten befindet sich das Deutsche Bernsteinmuseum mit Schauwerkstatt, dort können u.a. die wichtigsten Stationen der Schmuckgestaltung und -herstellung kennengelernt werden. Interessant ist, dass 95 % des Rohbernsteins für die europäische Schmuckherstellung aus dem Kaliningrader Gebiet (Königsberg) kommt.
Für die Wissenschaft sind besonders die Bernsteine mit Einschlüssen (Fossilien von kleinen Tieren oder Pflanzenteilen) von Interesse.
strand-bernstein